Lehrgang zum Erwerb des Fischereischeins

Wer in seiner Freizeit dem Angeln nachgehen möchte, muss im Besitz eines gültigen Fischereischeins (auch Angelschein genannt) sein. Um dafür eine Möglichkeit zu schaffen führen wir für Interessenten einmal pro Jahr (Januar bis März) einen Lehrgang durch. Dieser findet im Haus der Vereine, Dr. Külz-Strasse, Radebeul statt. Die Dauer des Lehrgangs beträgt 30 Stunden und beinhaltet Gewässer- , Fisch- , Geräte- und Gesetzeskunde, also alles was man zur späteren Prüfung am Gewässer braucht. Die Prüfung findet im Mai statt. Die Anmeldung ist ab Anfang Oktober schriftlich unter Abgabe der persönlichen Daten bei dem

Lehrgangsleiter
Dr. Hanisch
Weberstr. 15
01445 Radebeul

möglich. Für die hohe Qualität der Ausbildung bürgen unsere beiden Referenten Sportfreund Horst E. Rudolph (Sachgebiet Fischkunde und Biologie) als auch Sportfreund Dr. Eberhart Hanisch (Sachgebiet Geräte- und Gesetzeskunde, Naturschutz).

 

 

 

Allgemeine Informationen zum Angelschein und Gewässerschein finden Sie auf Angelschein.net

 


 Links: